Artikel zum Training, Bücher, Magazine & Ebooks, Dein Sixpack-Guide!

Wie bekommt man ein sichtbares Sixpack? – E-Book

——————————————————————————————————————————————————–

Tipp: So bekommen Sie Schritt-für-Schritt einen flachen Bauch und starke Bauchmuskeln! Hier findest du mehr!
——————————————————————————————————————————————————–

 

Einleitung:

Der Wunsch nach einem Sixpack und die Nachfrage nach dem optimalen Sixpack Trainingsplan für das Bauchmuskeltraining ist vieler Umfragen zu Folge, die am häufigsten gestellte Frage an das Trainerpersonal in einem Fitness Studio.

Schaut man sich im Studio um, wird kein Trainingsplan so zielstrebig durchgeführt, wie der Sixpack Trainingsplan. Nahezu jede Fachzeitschrift wirbt mit vielversprechenden Slogans wie z.B. “der perfekte Trainingsplan für Ihr Sixpack”, “schneller Sixpack Erfolg in 4 Wochen” oder “mit 2x Bauchmuskel Training zum Sixpack”.

 

Wie muss ein Sixpack Trainingsplan aussehen?

Grundsätzlich sollte man folgendes zum Sixpack Training wissen: Ganz entscheidend für ein sichtbares Sixpack ist der Körperfettanteil und den kann man nicht durch das trainieren der Bauchmuskeln verändern.
Im Klartext: Tägliches Sixpack Training verbrennt kein Fett und verhilft auch nicht schneller zu einem Sixpack!
Durch tägliches, hartes Sixpack Training wird die Bauchmuskulatur überfordert und ein optimales Muskelwachstum wird gehemmt. Wie alle anderen Muskeln im Körper benötigen die Bauchmuskeln neben einem kontinuierlichen Training genügend Regenerationsphasen für optimales Muskelwachstum.

Durch ein gezieltes Sixpack Training können Sie nur Muskeln aufbauen und kräftigen. Wenn man das eigenen Sixpack aber nicht sieht, hängt das nicht am Sixpack Training, sondern meistens am hohen Anteil von Körperfett, welches durch eine “saubere” Ernährung und entsprechendes Cardio Training abgebaut werden kann.

Führen Sie diesen Sixpack Trainingsplan 2-3x pro Woche aus, halten Sie sich an den Sixpack Ernährungsplan und betreiben Sie genügend Cardio Training. Diese Formel verhilft Ihnen zu einem beeindruckenden Sixpack, ohne täglich hunderte von Sit-Ups ausführen zu müssen.

 

Beispielhafter Sixpack Trainingsplan:

Dieser Sixpack Trainingsplan ist ideal für Einsteiger sowie für Fortgeschrittene. Er beinhaltet die wichtigen Grundübungen die für einen Muskelwachstum nötig sind. Trainingstage sind Montag, Mittwoch und Freitag.
Zusätzlich kann noch jeweils am Samstag ein Intervalltraining oder ein zusätzliches Cardiotraining erfolgen.

Folgende Bauchmuskelübungen werden hier absolviert:

1. Klassischer Crunch
2. Seitlicher Crunch
3. Hüftheben
4. Rückenstrecker

 

Einbindung in dein Training:

Diese Bauchmuskelübungen werden zu Beginn des Trainings absolviert, natürlich nach dem Aufwärmen.

Direkt im Anschluss an die Bauchmuskelübungen beginnt das Ganzkörpertraining mit Kniebeugen, Beinstrecken, Klimmzüge, Rudern vorgebeugt, Schrägbankdrücken, Fliegende (Flys), Seitheben im Stehen, Bankdrücken eng, Trizepsdrücken am Kabelzug, Langhantelcurls und Kurzhantelcurls.

Zwischen jedem Satz wird eine Pause von maximal 2-3 Minuten eingelegt bevor der nächste Satz absolviert wird. Wie genau man seine Bauchmuskeln trainieren bzw. seine Ernährung umstellen sollte, zeigt Fitness-Experte Tobias Fendt in seinem Sixpack Erfolg Komplettpaket.

 

Hier findest du das E-Book:
Das Sixpack Erfolg Komplettpaket!

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Dir könnte auch folgendes gefallen

1 Kommentar

  • Roland 27. Februar 2012 at 22:42

    Definiert wird in der Küche. Außerdem kann die Bauchmuskulatur nur in eine Richtung wachsen, sprich den Bauch am besten nicht trainieren, weil er bereits als Stabilisator dient und bei jeder Übung trainiert wird (so bekommt man einen flachen Sixpack).

  • Antwort schreiben