Artikel zur Motivation

Methoden um deine Motivation zu steigern

Einleitung:

Viele Menschen sind der Meinung, dass ein bisschen Training reicht um einen muskulösen Körper aufzubauen. Das ist aber nicht der Fall. Um erfolgreich Muskeln aufzubauen, muss man seine Ernährung gut einhalten, probieren seine Trainingsgewichte zu steigern und regelmäßig trainieren. All diese Punkte setzen aber einen starken Willen voraus. Aus diesem Grund schreibe ich diesen Artikel.

Welchen Einfluss hat der Wille auf deine Trainingserfolge?

Ein ausgeprägter Wille ist entscheidend für deinen Erfolg. Wenn du nicht ausreichend motiviert bist und dein Wille nicht so stark ausgeprägt ist, dann wirst du leider nicht so hart trainieren, wie jemand der vollkommen motiviert ist. Es wird auch schwerer für dich sein, deine Ernährung konsequent durch zuziehen. Falls du Motivations-Probleme hast, dann bekommst du jetzt gute Tipps von mir.

Wie steigerst du deinen Willen / deine Motivation?

1. Dokumentiere deinen Fortschritt mit Bildern – Viele Sportler machen keine Bilder von sich und sehen im Spiegel immer wieder das selbe Bild, obwohl sie sich enorm verändert haben. Es ist wichtig in regelmäßigen Abständen neue Bilder von sich zu machen, um den Unterschied wahr nehmen zu können.

2. Schaue dir Motivationsvideos bei Youtube an – Viele dieser Videos sind zwar mit Anabolika-Konsumenten gedreht, jedoch überzeugen mich diese Videos trotzdem, da sie die Aufopferung und den Ehrgeiz dieser Sportler zum Bodybuilding zeigen.

3. Unterteile dein Endziel in mehrere Zwischenziele – Viele Sportler haben ein großes Ziel, welche sie anpeilen. Dieses Ziel wächst mit ihren Erfolgen und sie eifern dem Ziel nur hinterher. Dabei erreichen sie keine Befriedigung. Wenn du dir zudem auch kleinere Ziele setzt und diese dann überschreitest, wirst du glücklich sein und neu motiviert werden.

4. Lass dich durch die Aussagen von anderen Sportlern motivieren – Höre auf die Aussagen von anderen Sportlern, wenn sie dir zum Beispiel ein Kompliment geben. Du kannst deinen Trainingsfreunden auch Komplimente aussprechen. Vielleicht bekommst du eins zurück. Ansonsten kannst du auch in Sport Foren mit anderen Sportler schreiben und dir anhören, was sie dir zu sagen haben.

Fazit:

Deine Motivation auf einem hohen Level zu halten, ist schwierig und jeder hat Hoch- und Tiefphasen. Du kannst aber probieren mit verschiedenen Methoden, deine Motivation zu erhöhen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Dir könnte auch folgendes gefallen

2 Kommentare

  • ErnährungsQuatsch-Paul ;) 14. November 2011 at 18:38

    Hi Patrick,

    vor allem gleich Deinen ersten Punkt finde ich super wichtig und hilfreich. Viele denken sich „ach… das brauch oder will ich nicht machen, das ist toooo much“ oder so….

    Ist es nicht!!! Lernen seinen eigenen Körper bewusst zu erleben und zu entdecken ist die große Kunst! Daumen hoch für diesen Artikel!!!

    Beste Grüße, Paul

  • Dennie 22. Juni 2012 at 14:29

    Hi Patrick,

    super Blog, bin ebenfalls ein riesiger Fan von natural Bodybuilding. Die o.g. Punkte sind auf jeden Fall sehr gut. Immer schön weiter so!

    Lass krachen

    Dennie

  • Antwort schreiben