Allgemein, Artikel zur Ernährung, Supplemente

Sollten Frauen auf Proteinshakes zurückgreifen?

Muskelbepackt statt superschlank?

Die Kombination Krafttraining und Eiweiß bewirkt bekanntlich, dass die Muskeln wachsen. In erster Linie der Grund, warum gerade Frauen nicht zum Proteinshake greifen. Genetisch bedingt aber kann das weibliche Geschlecht ohnehin nur weniger Muskeln aufbauen als das der Männer. Die Furcht der Frau vor übermäßigen Muskeln ist somit unbegründet!

Ganz im Gegenteil:

Eiweiß formt den Körper und unterstützt auch die Frau auf ihrem Weg zur Traumfigur.

 

Also sollten Frauen nun doch zum Proteinshake greifen?

Neben Kraft- und Ausdauertraining ist gerade die Ernährung essentiell wichtig für schnellen Erfolg. Vor allem Süßigkeiten sind hier ein No-Go. Doch was kann man von Protein-Getränken erwarten? Was tun, wenn sich doch mal wieder der Heißhunger anbahnt?

Genießen ohne zu sündigen, die Vorteile des Proteinshakes:

Nehmen wir als Beispiel das „Shake & Shape“ Protein der Marke Multipower. Neben den intensiven und vielfältigen Geschmacksrichtungen, wie Buttermilch-Papaya, Latte Macchiato oder Kirsch-Banane, profitieren auch Frauen von der Kombination der unterschiedlichen Eiweißkomponenten

  • Milcheiweiß sättigt, zügelt den Heißhunger
  • Molkeneiweiß Â und L-Carnitine fördern die Regeneration
  • Soja verbessert die Blutfettwerte

sowie zusätzlichen Mineralstoffen und Vitaminen.

Es steckt noch mehr Potential im Protein

Eiweiß bildet das sogenannte Jungbrunnenhormon. Dieses glättet Falten und strafft die Haut, stärkt die Knochen. Die Bildung von Muskulatur fördert den Fettstoffwechsel, denn Fette werden in Muskelzellen verbrannt. Pulsgesteuertes Ausdauertraining wird somit erst recht effektiv, wenn der eigene Trainingsplan auch ein Ganzkörper-Krafttraining vorsieht. Mit Hilfe von Eiweiß wird so die Grundmuskulatur gestärkt. Diese schützt unter anderem lebenswichtige Organe und unterstützt das Knochenskelett.

Selbst bei der Gewichtsregulierung ist Eiweiß also unentbehrlich!

Fazit

Fettarme Milch macht aus dem “Wunderpulver“ einen fruchtig-cremigen,

kohlenhydratefreien, zucker- und kalorienarmen Genuss ohne Reue!

Im Alltagsstress und unter Zeitmangel schnell zubereitet ist ein solcher Proteinshake eine leckere und sättigende Alternative zu jeglichen ungesunden Süßigkeiten. Ob direkt nach dem Training oder an trainingsfreien Tagen, zum Proteinshake kann neben einer ausgewogenen Ernährung immer gegriffen werden,von Männern genauso wie von Frauen!

Wer jedoch lieber etwas Bissfestes zwischen den Zähnen hat, für den ist natürlich auch längst gesorgt:

Eiweiß-Schokoriegel, wie der L-Carnitine Bar von Multipower, sind optimale Figursnacks mit ähnlichen Nährwertangaben. Mehr Artikel zu Supplementen findest du unter http://www.supplement-guide.de/

 

Quelle: www.multipower.de

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Dir könnte auch folgendes gefallen

1 Kommentar

  • URL 15. Januar 2013 at 8:13

    … [Trackback]…

    […] There you will find 3954 more Infos: bodybuilding-experience.com/2012/08/14/frauen-und-proteinshakes/ […]…

  • Antwort schreiben