Allgemein

Wie misst man seinen Körperfettanteil am besten?

Das Sixpack ist das Symbol für Ästhetik und Fruchtbarkeit. Eine Voraussetzung dafür ist ein niedriger Körperfettanteil. Deshalb soll sich dieser Artikel rund um die Bestimmung des Körperfettanteils drehen und mit welcher Methode man am besten fährt. Ich werde dir zeigen, weshalb die teuerste Methode nicht unbedingt auch die beste ist und womit jeder selbst seinen Körperfettanteil recht genau zu einem günstigen Preis bestimmten kann.

Fettanteil-Waagen sind beliebt, jedoch . .

können sie meist den Körperfettanteil nicht genau bestimmten. Woran liegt das? Zuerst muss man verstanden haben, wie solche Waagen funktionieren. Es wird sich ohne Socken auf einen körperfettmessende Waage gestellt und kleine Stromimpulse werden durch den Unterkörper von Fuß zu Fuß gesendet. Dabei wird ausgemessen wie lange dieser Impuls benötigt um von Punkt zu Punkt kommen. Welcher Nachteil lässt sich davon ableiten? Bei dieser Art von Kfa Messung wird lediglich der Unterkörper betrachtet und die vor allem für die Ästhetik wichtigen Bereiche werden vernachlässigt. Deshalb sind solche Waagen mit wenig Nutzen und können den Körperfettanteil nicht gut bestimmen!

Vorteile und Nachteile:

 

  • Multifunktional

 

  • Ungenau
  • Preislich im Mittelfeld

Caliper (Körperfettmesszange)

Noch recht unbekannt und trotzdem meine favorisierte Methode. Ein Caliper/Kaliper ist eine Fettmesszange zumeist aus Plastik. Du kannst mit verschiedenen Methoden über diese Zange dann deinen Körperfettanteil recht genau bestimmen. Ich empfehle dir diese 7 Falten Methode. Du musst natürlich bei wiederholten Messungen unbedingt darauf achten, dass du immer ziemlich die selben Körperstellen nutzt, damit die Abweichungen so gering wie möglich bleiben.

Vorteile und Nachteile:

  • Günstig
  • Hohe Genauigkeit

 

Maßband (keine direkte Bestimmung des Körperfettanteils)

 

Ein gewöhnliches Maßband reicht schon um dir bei deiner Dokumentationen des Körperfettanteils zu helfen. Du kannst zwar nicht direkt bestimmen wie hoch dein Kfa ist, jedoch eine Tendenz bei deiner Definition erkennen. Ich würde wichtige Maße von deinem Oberarmumfang, Bauchumfang, Brustumfang und ähnliches nehmen.

 

Vorteile und Nachteile:

  • Günstig

 

  • Keine direkte Bestimmung des Kfa

 

 

Mein Empfehlung ist und bleibt der Caliper. Er ist günstig und du kannst den Körperfettanteil selbst besser bestimmen als mit einer Körperfettmesswaage.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Dir könnte auch folgendes gefallen

1 Kommentar

  • Coleman Roy 15. Juni 2013 at 0:59

    Wir sind jedoch recht schlecht darin, langsame Veränderungen zu bemerken. Insbesondere an uns selbst. Wir sehen und jeden Tag, wodurch die Veränderungen zu klein sind, um sie zu bemerken. Fortschritte beim Abnehmen sieht man also viel früher in Zahlen ausgedrückt als optisch.

  • Antwort schreiben