Allgemein, Artikel zum Training

Stepperbike – Cardio im Freien und mehr

Das Wetter wird schöner und der Sommer kommt immer näher. Das ist genau die Phase für viele Sportler wieder so richtig mit dem Cardio Training los zu legen, auch wenn man dies eigentlich dauerhaft aus gesundheitlichen Gründen absolvieren sollte. Die meisten werden eher nicht joggen gehen, sondern im Fitnessstudio den Stepper oder andere Cardiogeräte nutzen. Aus diesem Grund möchte ich euch heute eine echte Alternative vorstellen von der ich vor wenigen Monaten auch noch gar nichts wusste und die ich dann auf einer Fahrrad-Messe entdeckt habe.

Stepperbike – Ein Stepper im Fahrrad?

Der Begriff setzt sich eindeutig aus den Worten „Stepper“ und „Bike“ zusammen. Aber wie kann man sich so ein Stepperbike vorstellen und wie funktioniert das Fahren damit. Ein Stepperbike besitzt anstatt von Pedalen zwei Trittbretter wie ein Stepper und auch die Übersetzung zu den Reifen ist relativ ähnlich wie man es vom Stepper aus dem Fitnessstudio kennt. Natürlich ist der Stepper sehr klobig gebaut und man kann auch das Innenleben nicht sehen. Beim Stepperbike ist es genau andersherum. Der Rahmen ist stabil aber schmal wie bei einem Fahrrad und die Übersetzung kann man hinter einer Verdeckung auch ansehen. Es gibt natürlich keinen Sattel an einem Stepperbike, da man im Stehen fährt und steppt.

Doch wie ist das Fahrgefühl? Zuerst einmal ist es natürlich total ungewohnt und auch relativ anstrengend. Aber nach ein paar Fahrten hat man sich schnell dran gewöhnt und merkt auch die körperliche Beanspruchung im Gegensatz zum normalen Fahrrad fahren. Doch das ist ja genau was man erreichen will. Auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Erkunden der Umgebung oder als Vorwärmeinheit zum Fitnessstudio ist das Stepperbike richtig klasse. Ich habe auch schon von Gruppen gehört, die den Stepper als richtige Herausforderung für sich entdeckt haben und jetzt als Gruppe Radtouren durch Berglandschaften machen.

Im Gegensatz zum Steppen im Fitnessstudio steht man nicht an einem Ort gebunden auf einem Trainingsgerät bei meist schlechter Luft und ist den Blicken von pausierenden Trainierenden ausgesetzt. Ich finde den Stepper echt top und kann ihn Leuten nur weiterempfehlen. Vielleicht gibt es ja auch in Zukunft einige Fitnessstudios wo man sich ein Stepperbike ausleihen kann für eine ausgiebige Cardioeinheit.

Fazit

Ein echt gelungenes Sportgerät mit noch weiteren Verwendungsmöglichkeiten z.B. für den Weg zum Einkaufen oder zur Arbeit. Wer mehr Informationen zum Stepper sucht, dem kann ich diese Seite empfehlen: 3GBikes – Citybike, Stepperbike und mehr

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Dir könnte auch folgendes gefallen

Kein Kommentar

Antwort schreiben