Durchsuche die Kategorie

Dein Sixpack-Guide!

Artikel zur Ernährung, Dein Sixpack-Guide!

Low-Carb für Bodybuilder – Vorteile im Überblick

Diäten im Vergleich

Viele Diäten werden in der Presse diskutiert. Von Brigitte-Diät über Dr.-Atkins bis hin zur Low-Carb-Diät weiß der Leihe überhaupt nicht welche dieser Möglichkeiten für ihn die Richtige ist. Zeitungen werden mit Werbeanzeigen überflutet, doch dabei ist es gar nicht zu schwierig eine vernünftige Diätform für sich zu finden.

In den letzten Jahren hat sich die sogenannte Low-Carb-Diät als eine der beliebtesten Diätformen herauskristallisiert. Bei dieser Diät wird größtenteils auf Kohlenhydrate verzichtet. Entweder werden keine oder nur wenige Kohlenhydrate zu sich genommen. Kohlenhydrate nutzt der Körper als Energielieferant. Doch wenn man keine Kohlenhydrate zu sich nimmt, ist der Mensch so konzipiert, dass auch durchaus Fette als Energieträger eingesetzt werden können. Nicht jedem fällt es direkt leicht auf Brot, Nudeln, Reis oder andere Lebensmittel, die Kohlenhydrate beinhalten zu verzichten. Auf dem Diätplan einer Low-Carb-Diät stehen Fisch, mageres Putenfleisch, Magerquark oder gedünstetes Gemüse. Wer nicht ganz auf die beliebten Kohlenhydrate verzichten möchte, isst erst ab dem Nachmittag keine Mahlzeiten mehr, die Kohlenhydrate beinhalten. Diese Diätform stammt aus den USA. Ziel einer solchen Diät ist es, die Insulinausschüttung zu mindern, was durch die Minderung der Kohlenhydrate meistens möglich ist. Ein Wert mit dem Namen glykämischer Index fällt bei der Low-Carb-Diät unter Berücksichtigung. Umso höher der glykämische Index ist, umso größer ist die Insulinausschüttung. D.h. für die Praxis nimmt man eher Nahrungsmittel zu sich mit einem geringen Glukose-Gehalt, die für eine geringere Insulinausschüttung sorgen.

Praktische Umsetzung

Andere Diätformen wie Dr.-Atkins-Diät sind nicht so beliebt als die Low-Carb-Diät. Es gibt immer noch Menschen, die sogar eine Kohlsuppendiät bevorzugen. Dabei läuft man Gefahr, das schnell abgenommene Gewicht wieder zuzunehmen. Häufig enden unerprobte Diäten mit dem Jo-Jo-Effekt. Ziel einer erfolgreichen Diät sollte auch nicht das schnelle Abnehmen sein, sondern eine Ernährungsumstellung, die auf Dauer beibehalten werden kann. Niemand hat etwas davon, wenn er schnell mal ein paar Kilos verliert, aufgrund einer Einhaltung eines Ernährungsplanes, was aber nur über eine kurze Dauer erfolgt. Wenn danach die alten Essgewohnheiten ins Spiel kommen, werden die Pfunde schneller wieder zurückkehren wie einem lieb ist. Der ganzheitliche Ernährungsansatz lautet dauerhaft bewusst einzukaufen mit Hilfe einer Nährwerttabelle, wobei man erlernt, welche Lebensmittel wie viel Gramm Kohlenhydrate, Eiweiß oder Fett enthalten. Diäten die zu schnelle Erfolge versprechen, sind meistens nicht von langer Wirkungsdauer gekrönt.

Fazit

Auch eine Low-Carb-Diät praktisch durchzuführen ist nicht ganz einfach, wenn man vorher noch nie mit dem Thema Ernährung konfrontiert wurde. Die Ernährungsumstellung auf Dauer beizubehalten sollte die Zielsetzung sein. Bewusste und kontrollierte Ernährung kann zum Teil durch Nahrungsergänzung verbessert werden. Sport gehört in der Regel zur Diät mit dazu und vereinfacht das Abnehmen sowie die Figurformung.

Allgemein, Artikel für Hardgainer, Artikel zum Training, Artikel zur Ernährung, Bücher, Magazine & Ebooks, Dein Sixpack-Guide!, Der Anfänger Guide

Meine Erfahrung zum Muskel Entwickler und Premium Coaching von Flavio Simonetti

Eine wirklich stark diskutierte Persönlichkeit ist wohl Flavio Simonetti. Auf den verschiedensten Plattformen hat Flavio im Bodybuilding unzählige Fans, aber es gibt auch starke Kritiker in Foren. Ich möchte weniger auf die Person Flavio Simonetti eingehen, da ich ihn nicht persönlich kenne, jedoch will ich in diesem Bericht sein Ebook „Muskel Entwickler“ und das „Premium Coaching“ betrachten.

Ich werde dieses Muskelaufbau Paket und seine einzelnen Bestandteile etwas genauer unter die Lupe nehmen. Meine Meinung ist weder erkauft noch durch andere Einflüsse verfälscht. Vorweg genommen: Das Premium Coaching kostet im Vergleich zum Muskel Entwickler 8,- € mehr. Ich werde dir deshalb auch genau aufzeigen, wieso ich auf jeden Fall das Premium Coaching Paket empfehle.

Das Muskel Entwickler E-Book

Das Ebook ist 133 Seiten dick und in 45 Kategorien gegliedert. Diese 45 Kategorien kann man auch als 45 Themengebiete beschreiben. Es bietet dir das selbe, wie ein sehr gut strukturierter Blog, nur leider ist kein Blog so gut gegliedert! Dieser winzige Unterschied macht wirklich einiges aus, denn durch die gute Struktur wird das Wissen um einiges besser vermittelt und das gesamte Wissen wird verbessert. Ein Blog dient meistens dem Zweck, dass ein Leser nach einem spezifischen Thema sucht und seine Antworten leicht findet, doch wenn man als Sportler keinen Anfangspunkt hat, dann ist es schwer sich alle Informationen mühsam zu erarbeiten.

Ansonsten finde ich das E-Book wirklich sehr gut. Ich kann es jedem Anfänger nur empfehlen. Natürlich muss jeder selbst entscheiden, ob er sich intensiv an die verschiedenen Artikel in mehreren Bodybuilding-Blogs setzt und sie wirklich durcharbeitet um möglichst viel Wissen aufzubauen oder einmalig 29,- € für dieses Paket bezahlt, um sein Wissen chronologisch aufarbeiten zu können. Diese Entscheidung ist dir selbst überlassen.

Trainingsvideos aus dem Premium Coaching Paket

Ich selbst hatte auch eine solche Trainingsvideo-Serie geplant, denn so gut wie jeder Anfänger hat die falsche Ausführung bei den Übungen. Eine falsche Ausführung führt dazu, dass die Erfolge minimal bleiben und zusätzlich können noch Schäden für deinen Körper auftreten. Beides sollte nicht sein und deshalb sind solche Trainingsvideos wie dafür geschaffen. Flavio bietet in seinen Videos eine gute Übersicht der wichtigen Übungen für jede Muskelgruppe.

Ich habe solche Videos auch schon auf verschiedenen anderen Youtube-Channeln gesehen, jedoch ist die Anzahl dort auch nicht sehr groß: ÜbungsausführungBühnen-Posing

Bitte führe die Übungen nicht so wie in Bodybuilding-Videos aus, denn diese Bodybuilder haben meist eine komplett falsche Ausführung bzw. sie ist nicht für den natural Sportler geeignet. Dieses Videos aus dem Premium Coaching sind also sehr hilfreich für den erfolgreichen Muskelaufbau!

Ernährungs- und Trainingspläne aus dem Premium Coaching

Du hast sicherlich selbst schon einen Trainingsplan gesehen oder sogar schon ausgearbeitet. Natürlich sind die ersten Versuche immer etwas schwer, jedoch wächst man mit der Erfahrung. Auch ein ausgefeilter Ernährungsplan kann wirklich sehr beim Erreichen deiner Erfolge helfen, da vor allem Anfänger diesen wichtigen Punkt missachten!

Flavio bietet wirklich für jeden Körpertypen und für jeden Wunsch den richtigen Ernährungsplan. Du entscheidest als erstes, ob du Muskelaufbau oder Fettabbau betreiben möchtest, als nächsten Schritt kommt dann dein persönlicher Körpertyp in den Mittelpunkt. Du wählst aus, ob du Softgainer oder Hardgainer bist. Danach rechnest du nur noch deinen Kalorienbedarf aus und hast deinen Ernährungsplan.

Bei den Trainingsplänen gibt es vier Spalten (Muskelgruppe, Satz, Wiederholung und Aufbau). Es handelt sich dabei um einen Split, welches ich auch selbst immer empfehle! Die Übungen sind sorgfältig und mit Bedacht ausgewählt und sollten für jeden Anfänger geeignet sein. Die Erklärung hinter jeder Übung finde ich sehr gut und auch wichtig. Viele Trainingspläne bieten das leider nicht. Ich denke trotzdem, dass ein erfahrener Sportler sich einen guten Trainingsplan auch selbst erstellen kann und diese nicht unbedingt braucht. Trotzdem sind diese für den Einstieg sehr gut geeignet.

Der Ernährungsguide als Extra

Ich würde sagen, dass der Ernährungsguide eine sinnvolle Ergänzung zum Muskel Entwickler ist. Du findest dort alle nötigen Informationen rund um die Ernährung und natürlich wird die Wichtigkeit der richtigen Ernährung betont. Dieser Guide ist 44 Seiten lang und wirklich auch gut eingeteilt. Viele dieser Informationen werden für den Erfolg nicht primär benötigt, jedoch macht es im Verlauf des Sports Sinn, sich auch dieses Wissen anzueignen. Aber für den reinen Muskelaufbau oder die Fettreduktion wird dieses Wissen nicht unbedingt benötigt.

Und zum Schluss

Depositphotos_6832aEs gibt eine 90 Tage Geld-zurück-Garantie. Finde ich persönlich sehr gut, obwohl dieses Premium Coaching für den Anfänger wirklich sein Geld wert ist und man die Geld-zurück-Garantie nicht wirklich benötigt. Die 37,- € werden in einigen Fitnessstudios schon die Studiogebühren für einen Monat betragen. Hätte ich dieses Wissen von Anfang an gehabt, hätte ich einiges an Zeit und Geld gespart, da ich selbst auch wirklich viele Fehler begangen hatte.

Hier gibt’s die verschiedenen Pakete + mehr Informationen!