Durchsuche die Kategorie

Artikel zur Motivation

Allgemein, Artikel zur Motivation

Selbstverwirklichung neben dem Kraftsport

Es sind oft die selben Probleme, welche Menschen ihr leben lang beschäftigen.

Durch Sport kann glücklich werden, sofern man es beibehält und da liegt oft der Hund begraben. Viele Menschen schaffen es nicht sich Ziele zu setzen und diese langfristig zu verfolgen. Ich möchte dir auf DuFuchs.de genau bei diesen Punkten helfen.

Wie kommt man zu guten Zielen?

Ziele im Sport sind extrem wichtig. Wenn du dir keine Ziele setzt, wirst du dich wahrscheinlich auch nicht steigern. Genauso verhält es sich mit deinen Lebenszielen und Zielen aus dem Alltag. Deshalb ist so wichtig, sich richtige Ziele zu setzen.

Gute Ziele sind smart. Komische Aussage oder? Was SMART bedeutet erfährst du hier: Was sind smarte Ziele und weshalb du sie benötigst.

Wie verfolgt man diese Ziele auch langfristig?

Das größte Problem ist langfristig an seinen Zielen zu arbeiten. Das wichtigste ist die Ziele aufzuspalten und schon heute an ihnen zu arbeiten. Oft ist es etwas schwierig abstrakte Ziele, welche 40 Jahre in die Zukunft gedacht sind, auch heute schon greifbar zu machen.

Genau für dieses Problem habe ich dir in diesem Artikel verschiedene Beispiele und Techniken gezeigt: Wie du dir Lebensziele setzt und heute schon an ihnen arbeitest

Artikel zur Motivation

Keine halben Sachen! Weshalb weniger als 100% Wille dich nicht weiter bringen!

So gut wie jeder wird wohl mal an den Punkt kommen, wo er nicht 100% für den Sport gibt. Es rücken andere Aspekte im Leben in den Mittelpunkt und das ist auch vollkommen nachvollziehbar. Man sollte sich bloß immer im Hinterkopf behalten, was der Sport einem eigentlich indirekt alles bringt! Dieser Artikel soll dir verdeutlichen wie wichtig die vollen 100% für diesen Lebensstil sind.

Weshalb 99% nicht ausreichen!

Viele werden ihr körperliches Ziel irgendwann erreicht haben und ein Zufriedenheitsgefühl setzt ein. Jetzt muss man richtig handeln! Auf dem Erfolg ausruhen? Nein. Man muss immer mehr wollen, ansonsten wird man seine körperliche Form nicht halten können. Wer sich nur ernährt und trainiert um seine derzeitige Form zu halten, wird auf längere Sicht nicht genug investieren um seine Form halten zu können. Ich musste diese Erfahrung selbst machen. Auch wirkt sich dieser fehlende 1% auf andere Lebensbereiche aus. Dein Ehrgeiz auch bei anderen Hobbys sinkt um den verlorenen Ehrgeiz des Sportes.

Wie kann man sich für das fehlende 1% motivieren?

Die Motivation kann auf mehrenden Ebenen erfolgen. Es sollte sich jedoch zuerst bewusst gemacht werden, dass dieses 1% genau so wichtig sind wie die anderen 99%. Der Wille trotz des Erreichen seines Zieles immer mehr zu wollen muss geschaffen werden. Beim Training sollte weiterhin probiert werden die Grenzen zu überschreiten und 101% Leistung zu bringen. Das Testosteron-Level muss oben gehalten werden um mehr Motivation zu sammeln. Auch wirkt sich die Ernährung sehr stark auf dein Leben aus. Wer sich gesund und ausgewogen ernährt, hat meist mehr Motivation sich anzustrengen. Fast Food, Zucker und all diese ungesunden Dinge machen auf Dauer nicht glücklich!

  • Motivationsbücher und Biographien können sehr inspirierend sein! – Buch Empfehlung
  • Trainingsmotivation vor dem Training! – Video Empfehlungen
  • Artikel zur Motivation auf Bodybuilding-Experience.com! – Motivations Artikel
  • Zitate immer und immer einprägen! Man lebt nur einmal! – Bodybuilding Zitate
  • Trainingspartner suchen welcher sehr zielstrebig ist!

 

Jeder muss seinen eigenen Weg finden mit dem Problem umzugehen. Ich kann nur empfehlen auch weiterhin den Sport mit Leidenschaft auszuüben. Man lernt ständig weiter und das Krafttraining wirkt sich sehr positiv auf dein Leben aus. Halte deine Motivation hoch und steigere somit dein Testosteron-Level. Mit deinem gesteigerten Testosteronanteil wird sich auch deine Motivation steigern! Ein positiver Kreislauf. Ich glaube an dich.